Zurück
Image 1
Image 2

ARNE DAHL - DIE KOMPLETTE STAFFEL 1 10BLU-RAY NEU

Artikelnummer
NEW-10660
Erscheinungsdatum
13.11.2015
Inhalt
1 Stück

36,99

inkl. 19 % Mwst. zzgl. Versandkosten

Produkt vergriffen, Lieferzeit auf Anfrage

In den Warenkorb

Thriller / TV-Serie, 1474 Min.
Darsteller: Malin Arvidsson, Irene Lindh, Claes Ljungmark, Magnus Samuelsson, Matias Padin Varela, Niklas Akerfelt
Autor: Arne Dahl
Sprache: Deutsch, Schwedisch
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Bild: Widescreen

Im Mittelpunkt der knallharten Thriller des schwedischen Bestsellerautors Arne Dahl steht eine Eliteeinheit der Polizei in Schweden. Dabei wirft Dahl Blicke in menschliche Abgründe und trifft mit seiner genauen Analyse gesellschaftlicher Bewegungen den Nerv der Zeit. Die „A-Gruppe“, unter der Leitung von Jenny Hultin, ist für die schwierigsten und gefährlichsten Fälle von internationaler Tragweite zuständig. Der bei der Polizei zu Unrecht in Ungnade gefallene Paul Hjelm, der Computerexperte Jorge Chavez, das Polizeiurgestein Viggo Norlander, der Pragmatiker Gunnar Nyberg, der Analytiker Arto Söderstedt und die Verhörspezialistin Kerstin Holm setzen alles daran, die Täter aufzuhalten. Doch den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen sie nicht immer…
Zu den Romanen, die für das Fernsehen adaptiert wurden, gehört „Misterioso“, in dem es um grausame, hinrichtungsähnliche Morde an schwedischen Finanziers geht. „Böses Blut“ erzählt die Geschichte eines Serienkillers, der seine Opfer mit Foltermethoden aus Zeiten des Vietnam-Krieges quält. „Falsche Opfer“ handelt von einem bekannten Restaurantbesitzer, der versucht, seine kriminellen Machenschaften zu vertuschen. Was in „Rosenrot“ zunächst aussieht wie der tödliche Ausgang einer Razzia im Milieu illegaler Einwanderer, entpuppt sich bald als brisanter Spionagefall in der internationalen Pharmaindustrie. Außerdem hält eine ungewöhnliche Mordserie die Stockholmer Sonderermittler in Atem. Steht der brutale Mord an einem alten Nobelpreiskandidaten wirklich in Zusammenhang mit der bis zur Unkenntlichkeit verstümmelten Leiche in einem Freizeitpark? Die Suche nach der Wahrheit führt das Team in „Tiefer Schmerz“ nicht nur durch halb Europa, sondern auch auf die Spur eines lange zurückliegenden grausamen Verbrechens.

FSK: ab 16 Jahren freigegeben